Loading

„Wir kämpfen für den Systemwechsel, klar“

placeholder article image

Foto: Kate Davison/Eyevine/laif

Greenpeace hat drei Millionen Mitglieder in mehr als 40 Ländern: Macht das die NGO zu einer gewaltlosen Globalarmee für die Belange der Natur? Oder einem Wohlfühlangebot, bei dem durch Mitgliedsbeiträge schlechtes Klimagewissen abgegolten wird? Jennifer Morgan ist seit 2016 die Frau an der Spitze von Greenpeace International.

der Freitag: Frau Morgan, nächstes Jahr feiert Greenpeace 50. Geburtstag. Was ist Greenpeace heute? Eine Aktivistentruppe? Eine Lobbygruppe für die Umwelt?

Jennifer Morgan: Ich denke, Greenpeace ist im Kern eine Organisation von Aktivistïnnen, die Umweltskandale bezeugen und mit friedlichen Aktionen für den Schutz der Umwelt und Veränderungen streiten. Wir haben eine klare Mission und setzen uns mit allen nötigen gewaltfreien M…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.