Loading

Rausgehen!

placeholder article image

Foto: Ina Schoeneburg/Ostkreuz

Die Älteren unter Ihnen werden sich erinnern, Brechts berühmte Zeilen: „Was sind das für Zeiten / In denen ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist.“ – „Weil es das Schweigen über so viele Untaten einschließt.“ In finsterer Zeit geschrieben (1939), sollte man das Gedicht An die Nachgeborenen als Pflichtlektüre einer „Generation Woke“ verschreiben, der offensichtlich nicht ganz klar ist, dass gerade auch der aktive Mensch, der, der verändern und verbessern will, ein Gezeichneter und Fragwürdiger ist („auch der Zorn über das Unrecht macht die Stimme heiser“), aber das nur nebenbei.

Was nun aber das Gespräch über die Bäume betrifft, so hat sich die Lage verändert. Zugespitzt könnte man sagen, dass es heute, in der verschärften ökologischen Krise…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.