Loading

Das böse Molekül

placeholder article image

Illustration: Ira Bolsinger

Farblos

Kohlenstoffdioxid ist ein farb- und geruchloses Gas, chemisch betrachtet eine Verbindung aus Sauerstoff und Kohlenstoff mit der Summenformel CO₂. Das Kohlenstoffatom ist an die beiden Sauerstoffatome durch Doppelbindung gebunden, die Sauerstoffatome besitzen zwei freie Elektronenpaare. CO₂ entsteht durch Verbrennung von kohlenstoffhaltigen Brennstoffen, insbesondere von fossilen Energieträgern. CO₂ ist wasserlöslich, sauer und nicht brennbar.

Sportlich

placeholder article image

Illustration: Ira Bolsinger

Muskulöse Menschen atmen mehr CO₂ aus als Menschen mit mehr Fettgewebe und weniger Muskeln. Das liegt daran, dass Muskeln einen höheren Energiegrundumsatz haben. Dazu kommt: Wer viel Sport macht, atmet schneller und stößt deshalb auch mehr CO₂ aus. Jeder Mensch…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.