Loading

1960: Störfall im System

placeholder article image
Die Boston Area Ecology Action protestiert 1969 gegen einen Autosalon

Foto: Steve van Meter/The Boston Globe/Getty Images

Die politischen Bewegungen, von denen die USA der 1960er Jahre erschüttert wurden, können in allem Ernst revolutionär genannt werden, obwohl sie niemals anstrebten – aber ist das überhaupt ein Gegensatz? –, das System der politischen Institutionen zu zerstören. Sie scheiterten zwar zuletzt, aber wenn man bedenkt, was gegen sie aufgeboten werden musste, erkennt man auch, wie gefährlich sie für die Herrschenden wurden. Drei Bewegungen waren verflochten, eine gegen den Vietnamkrieg, dann die Bürgerrechtsbewegung der Afroamerikaner, drittens die ökologische Bewegung.

Ihre Verflechtung wird augenfällig in der prominentesten oppositionellen Figur dieser Jahre, dem s…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.