Loading

Was bringe ich euch da bei?

placeholder article image
Das Umblättern von Zeitungen? Eine Kulturtechnik, die heute nicht mehr gebraucht wird

Material: Adobe Stock, Imago Images

Altern geschieht in Schüben. Zwar schreitet der Prozess grausam kontinuierlich voran, doch erst anhand physischer oder mentaler Zäsuren bricht die klare Erkenntnis auf, dass wirklich etwas vergangen ist. Es muss 25 Jahre her sein, dass mich auf einem Bahnsteig am Bahnhof Zoo die erste dieser Zäsuren traf – denn um mich herum sah ich plötzlich nur Menschen, die jünger waren als ich, aber längst schon erwachsen. Ein zweiter mentaler Bruch – von den physischen rede ich noch gar nicht – war vor rund zehn Jahren ein öffentliches Podium, auf dem ich über „Sexual Politics“ reden sollte. Unten im Saal schauten mir blutjunge Gesichter entgegen, ob queer oder straight,…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.