Loading

Nach Hause telefonieren

placeholder article image
Der Film E.T. erzählt von Herzenskommunikation

Material: Getty Images, Adobe Stock

Ähnlicher werden wir uns, und doch immer fremder. Irgendwie müssen wir es miteinander aushalten, aber jetzt sprechen wir von der Freundschaft. Hier geht es nicht darum, „Mikroaggressionen“ zu bekämpfen, sondern um die Angst, den Freund, die Freundin zu verlieren. Echte Freundschaft ist ein Geschenk, heißt es, oder, wie die Systemtheorie sagen würde: Sie ist „unwahrscheinlich“. Steven Spielbergs Film E.T. – der Außerirdische erzählt die Geschichte einer geradezu extrem unwahrscheinlichen Freundschaft. Man kann viel von ihr lernen.

Es befreunden sich ein elfjähriger Junge aus der kalifornischen Suburbia und ein uraltes, von dem Jungen „männlich gelesenes“ Wesen, das vom Planeten Brodo Asogi kommt, de…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.