Loading

Die Alten wissen, wie man Widerstand organisiert

placeholder article image
Während der Norden sich Impfstoffe sichert, fehlen sie im Globalen Süden

Foto: Phill Magakoe/AFP/Getty Images

Corona sei für sie eine Art Déjà-vu gewesen, sagt Fatima Hassan. Schon zu Beginn der Pandemie warnte die südafrikanische Menschenrechtsanwältin und Aktivistin vor einer Impf-Apartheid und vor drohendem Gesundheitskolonialismus.

Seitdem nimmt sie an Diskussionsrunden teil, gibt zahllose Interviews, setzt sich unermüdlich für eine Aussetzung des Patentschutzes für Covid-19-Impfstoffe ein, prangert die ungleiche Verteilung und deren Konsequenzen an und die Tatsache, dass Menschenleben offenbar nicht überall gleich viel zählen. Den Ländern des globalen Nordens wirft sie strukturellen Rassismus vor, auch mit Blick auf die selektiven Reiseverbote nach Entdeckung der Omikron-Var…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.