Loading

Auf die Ränder kommt es an

placeholder article image
Macron dürfte sich in seiner Auffassung bestätigt fühlen, dass die EU einen Neustart braucht

Foto: Aris Oikonomou/AFP/Getty Images

Emmanuel Macron wollte die Gunst der Stunde auskosten. Als während des jüngsten EU-Gipfels die Gewissheit nicht mehr zu erschüttern war, dass Großbritannien definitiv aussteigt, war eine Botschaft fällig. Fortan werde Frankreich einziges Mitgliedsland der EU mit ständigem Sitz im UN-Sicherheitsrat und eigenem Kernwaffenarsenal sein. Was so klang wie: Seid euch dessen bewusst, was ihr an uns habt. Weht die Welt in den fortan auf Kontinentaleuropa zurückgeworfenen Staatenbund, ist dies besonders Frankreich zu verdanken. Als Atommacht von globaler Statur darf es Machtansprüche geltend machen, wenn sich die Europäische Union neu sortiert. Macron wird sic…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.