Loading

Ich sitze auf zwei Stühlen, nicht dazwischen

Sitzen Sie zwischen zwei Stühlen?, wurde ich vergangene Woche wieder gefragt. Das ist eine dieser Fragen, von denen man hofft, dass sie endlich mal aussterben werden. Ich war dabei, eine hartnäckige Katze, die immer wieder auf meinen Schoß sprang und mich dabei mit ihren Krallen kratzte, zu verscheuchen, und dachte so gar nicht über diese Tatsache nach: Dass ich das bin, was man als bikulturell bezeichnet. Eine Frau fragte mich, mit der ich zufällig ein Wartezimmer teilte, und die ich nie wieder sehen würde; ich wollte mich über die nervige Katze unterhalten oder am liebsten gar nicht.

Diese Frage stellt man, weil man sich das wahrscheinlich so denkt: Dass da zwei Welten sind, die an einem zerren, zwei Kulturen, die einen zu vereinnahmen versuchen, dass die verschiedenen Sprachen eine Ent…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.