Loading

Die Altersarmut ist sicher

Im rentenpolitischen Drahtseilakt von Andrea Nahles ist viel von Haltelinien, Sicherungsseilen und Sicherheitsnetzen die Rede. Die Ministerin hatte sich hoch hinaufgeschwungen in die Berliner Kuppel und noch in dieser Legislaturperiode einzulösen versprochen, was im Koalitionsvertrag vereinbart worden war. Lebensleistung und langjährige Beitragszahlung, heißt es dort, müssen sich im Alter auszahlen, unter anderem indem Kleinrenten aufgestockt und die Ost- an die Westrenten angeglichen werden sollten.

Von der solidarischen Lebensleistungsrente hat sich Nahles nun endgültig verabschiedet. Das Projekt hätte dafür sorgen können, dass Geringverdienende einen gewissen Ausgleich dafür erhalten, dass sie ohnehin benachteiligt sind und sie ihr Alter nicht im freien Fall nach unten erleben müssen.…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.