Loading

Macron, démission!

placeholder article image
Mehr als zwei Drittel der Franzosen haben heute keinerlei Vertrauen mehr in ihren Präsidenten

Foto: Oote Boe/Plainpicture

Für Isabelle Jarrivet, die 20 Jahre lang in einer Stadtverwaltung nördlich von Paris gearbeitet hat, geht es um viel: „Es ist eine Frage von Leben und Tod für das französische Sozialsystem, das Macron einfach schleifen will. Wir werden in die Zeit vor 1945 zurückgeworfen und müssen befürchten, unser Sicherheitsnetz zu verlieren. Die privaten Rentenversicherungen warten nur auf ihre Chance, davon zu profitieren.“ Die 52-Jährige erklärt den Kampfgeist der Demonstranten so: „Es ist den Protesten der Gelbwesten zu verdanken, sie haben die Menschen zum Nachdenken gebracht. Man redet jetzt viel mehr über Politik als zuvor und ist gewillt, der Regierung nichts mehr …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.