Loading

In die digitale Offensive

placeholder article image
Der digitalisierte Mensch ist mehr als die Summe seiner Daten

Foto: Peter Macdiarmid/Getty Images/Sommerset House

Wer die Demokratie retten will, muss die Macht von Facebook, Google und Co beschneiden: Die Botschaft, die die Zentrale der Linkspartei am Nikolaustag in Form eines Strategiepapiers veröffentlicht hat, lässt an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig. Für die Schrift mit dem Titel Digitale Demokratie statt Herrschaft der Monopole zeichnen die Parteichefin Katja Kipping, die netzpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Anke Domscheit-Berg und die Berliner Abgeordnete Katalin Gennburg verantwortlich.

Einst als vermeintlich wahr gewordener Traum herrschaftsfreier Kommunikation verklärt, hat sich das von Monopolkonzernen beherrschte Internet längst als Spielwiese von Su…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.