Loading

Du bist nie allein

placeholder article image
Über den Staubwolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein! Am Ende jeder Reise landet man dann zuverlässig wieder im Dreck

Foto: Amazon Prime

Wenn ein Planet kolonisiert wird, fliegen schnell die Fäuste. In der vierten Staffel der Science-Fiction-Serie The Expanse jedenfalls kriegen sich die halb verhungerten, stylisch tätowierten Kolonisten im Asteroidengürtel mit den terrestrisch entsandten Security-Mitarbeitern alle Nase lang in die Haare. Aus den Streitereien wird schnell blutiger und tödlicher Ernst; es patroullieren Söldner, die jeden Aufruhr im Keim ersticken sollen.

Im Weltraum der Serie, deren neue Staffel ab 13. Dezember auf Amazon Prime zu sehen ist, geht es überhaupt sehr ruppig zu. Statt wie in Star Trek durch gefällig eingerichtete Raumschiff-Interieurs zu wandeln…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.