Loading

Alle wollen Zäune, jetzt auch gegen Schweine

placeholder article image
An der Grenze zwischen Deutschland und Dänemark: Ein Arbeiter baut einen Zaun gegen den befürchteten Schweinesturm

Foto: Claus Fisker/Ritzau Scanpix/AFP/Getty Images

Es ist die Zeit der Grenzbefestigungen. Während Großbritannien in seinen Brexit-Verhandlungen mit harten und weichen Grenzen zwischen Irland und Nordirland hadert, schloss Bayern im Sommer letzten Jahres seine Grenze nach Österreich aus Angst vor „schwer integrierbaren Männern“. Gerade erst feierte Deutschland 30 Jahre Mauerfall und auf der anderen Seite des Atlantiks verlangt US-Präsident Donald Trump schon seit seinem Wahlkampf lautstark nach einer Mauer zwischen Mexiko und den USA. Trotz allen Lärms ist auch nach drei Jahren Amtszeit allerdings noch kein Meter der rund 3.200 Kilometer langen Grenze vermauert.

Im W…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.