Loading

Die richtige Diagnose

Nein, das Fieberthermometer hat sie nicht bei ihrem jungen Patienten vergessen. Es ist nur ein Vorwand, eine lässliche Lüge an der Türsprechanlage, damit Dr. Davin noch einmal zu Bryan zurückkehren kann. Er soll ihr endlich die Wahrheit über das unbekannte Mädchen erzählen. Beim ersten Besuch war er verstockt. Aber als sie seine Schläfe berührte, spürte sie, wie sein Puls plötzlich raste, nachdem er das Foto der Unbekannten gesehen hatte.

Jede Geste, die die Hausärztin Jenny Davin (Adèle Haenel) im neuen Film der Brüder Dardenne vollführt, ist zweideutig. Sie agiert auch als Detektivin. Wenn sie ihre Patienten behandelt, sucht sie zugleich nach Spuren. Ihre Hände sind nicht nur Instrumente der Heilung, sondern dienen auch der Beschaffung von Indizien. Als Ärztin ist sie legitimiert, Fra…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.