Loading

„Unterdrücken Sie Ihre Frau, als Muslim?“

placeholder article image
Die Frage der Frage unter dem gelben Schild: „Und, was machen Sie so?“

Foto: Imago Images/Jürgen Ritters

Ich gehe nicht gerne zum Friseur. Das liegt nicht an meinen Haaren. Es hat mit dem zu tun, was während des Haareschneidens sonst noch geschieht: Smalltalk. Man plaudert über das Wetter, verstopfte Straßen, die Kaffeequalität. Während andere Menschen hier meist tiefenentspannt mit dem Friseur vom Hölzchen aufs Stöckchen geraten, fühle ich mich unwohl in meiner Haut, kann gar nicht zuhören. Und wenn ich dann in Schweiß gebadet und erleichtert den Laden verlasse, weiß ich oft nicht mal, wie der*die Friseur*in den Schneeregen nun findet: schrecklich? Oder doch ganz schön?

Aus demselben Grund fahre ich ungern Taxi, obwohl ich ein ausgesprochen fauler Mensch bin, von Natur aus. Im T…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.