Lade

Ohne sie kein Leben

Platzhalter Titelbild der Ausgabe
Honigbienen gibt es seit 35 Millionen Jahren. Heute sind sie massiven Bedrohungen ausgesetzt

Foto: Frank Fox/Science Photo Library

Der Frühling 2008 hat Europas Honigbienen hart getroffen. Während der Maisaussaat mussten bestürzte Imker im süddeutschen Oberrheintal mit ansehen, wie ganze Bienenvölker umkamen. Millionen Bienen starben. Frankreich, die Niederlande und Italien berichteten von hohen Verlusten, aber in Deutschland erhielt der Vorfall die Dringlichkeit einer nationalen Krise. „Es war eine Katastrophe“, erinnerte sich Walter Haefeker, der deutsche Präsident des Europäischen Berufsimkerverbands. „Die Regierung musste Container entlang der Autobahn aufstellen, in die Imker die Bienenkörbe entsorgen konnten.“

Eine Untersuchung im Juli des gleichen Jahres kam zu dem Schl...

Zum Lesen des kompletten Artikels melden Sie sich bitte mit Ihrer Freitag-ID an oder wählen Sie eines unserer Angebote.