Lade

Gegen das Verderben

Platzhalter Titelbild der Ausgabe
So hat die Müllabfuhr auch weniger zu schleppen

Foto: Julia Röder

Ein Drittel aller produzierten Lebensmittel landet derzeit im Müll. Das hat ökologische Folgen: 25 Prozent des weltweiten Wasserverbrauchs gehen in den Anbau von Nahrungsmitteln, die verschwendet werden. Zugleich sind sie für acht Prozent aller Treibhausgase auf der Welt verantwortlich. Wäre die Lebensmittelverschwendung ein Land – es wäre nach China und den USA der drittgrößte CO₂-Emittent. Allein in Deutschland werden pro Jahr elf Millionen Tonnen Essen weggeworfen, fast eine LKW-Ladung pro Minute.

Solche Zahlen hat Caro im Kopf, als sie an einem Juni-Abend den schweren Deckel der Mülltonne aufschiebt. Volltreffer. Sie ist mit ihrer Mitbewohnerin Franzi zum Edeka-Markt in Olching bei München gefahren, um zu „c...

Zum Lesen des kompletten Artikels melden Sie sich bitte mit Ihrer Freitag-ID an oder wählen Sie eines unserer Angebote.