Loading

Sollte die Polizei durchgreifen?

Mich erschüttern die sogenannten Anti-Corona-Demonstrationen in Berlin, Leipzig, Stuttgart und an immer mehr Orten – als Risikopatientin, als Journalistin, als Woman of Colour. Ein Teil der sogenannten Mitte scheint sich dort längst vom öffentlichen Diskurs abgekoppelt zu haben. Er hat sich davon verabschiedet, dass alle, auch Menschen mit vermeintlichen „Vorerkrankungen“, ein Recht auf Leben haben. Und er hat anscheinend kein Problem damit, sich mit offensichtlich Rechtsradikalen, sogar mit polizeibekannten Gewalttäter*innen, zu verbünden.

Doch ebenso schockierend ist die Folgenlosigkeit für den Verstoß gegen Corona-Auflagen, für Hass, Shoah-Leugnung, NS-Verharmlosung und Gewalt. „Wir wollen diese Bilder nicht“, ließ sich die Polizei nach einer Demonstration kürzlich in Berlin zitieren,…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.