Loading

Fünf Dinge, die anders besser wären

placeholder article image

Die „Fünf Dinge“ mussten ja – Corona-bedingt – seit Beginn der Pandemie pausieren. Nicht, weil es nicht genug gäbe, das anders besser wäre. Sondern weil schlicht der Platz fehlte, sich darüber auszulassen. Das ist jetzt endlich vorbei: Die „Fünf Dinge“ sind wieder da! Und noch besser: Sie werden hiermit zur Corona-freien Zone erklärt. Eine ganze Spalte, garantiert virusfrei, quasi steril. Es gibt ja neben so einer klitzekleinen Pandemie noch genug anderes, das im Argen liegt. Das Hartz-IV-System zum Beispiel. Die wabernde, trübselige Novemberhaftigkeit allerorten. Der Umstand, dass wir uns so viel und so oft mit den Troll-Ergüssen irgendwelcher rechten Knalltüten beschäftigen, anstatt darüber zu reden, was wir anders und besser machen könnten. Der Kaffee im Büro.

placeholder article image

Oder die ni…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.