Loading

Im Infomobil

Ist Demokratie bloß ein abstrakter Zusammenhang? „Tisch mit Aggregat“, so heißt eine Skulptur von Joseph Beuys aus dem Jahr 1985, mit der Marie Wilke in ihrem Dokumentarfilm Aggregat zunächst nur im Titel die Verbindung herstellt. Das Beuys-Objekt steht in einer Bronzeausführung vor dem Plenarsaal des Deutschen Bundestages. Seine Elemente sind ein Tisch, zwei auf dem Boden liegende Kugeln und ein kleiner quadratischer Kasten, der auf dem Tisch steht und mit den Kugeln durch Schnüre verbunden ist. Erst am Ende des Films ist die Skulptur auch zu sehen. Da wird der Zuschauer Zeuge einer Besucherführung durch den Reichstag, bei der Beuys’ Kommunikationsmechanismus mehr oder weniger direkt als eine Darstellung der Prozesse der Demokratie gedeutet und damit in den parlamentarischen Alltag ein…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.