Loading

Die Ordnung der Revolte

Frankreichs Revolutionäre sollte sie vereinen – die Jakobinermütze war einmal eine große Idee, sie war das Erkennungszeichen der Robespierre-Anhänger, der Sansculotten, der kämpfenden Arbeiter und Kleinbürger. Die Jakobinermütze stand für Freiheit, Brüderlichkeit, vor allen Dingen aber für die Gleichheit der Revolutionäre. Gleichzeitig war die sogenannte Phrygische Mütze ein großes symbolisches Missverständnis: Die Barrikadenkämpfer setzten die Kopfbedeckung im historischen Irrglauben auf ihre wutroten Köpfe, dass sie in der Antike bereits von befreiten Sklaven getragen wurde. Das stimmt allerdings nicht, denn die hatten den aus Filz geschnittenen „Pileus“ auf dem Scheitel. Die „Phrygische Mütze“ war in Wahrheit ein gegerbter Stier-Hodensack, der dem antiken Träger die Potenz eines Bull…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.