Loading

Gesicht zum Osten, Rücken gen Westen

placeholder article image
Im Mausoleum: Atatürk. Davor: ein neues Selbstverständnis Foto: Adem Altan/AFP/Getty Images

Die Überschrift einer türkischen Zeitung gilt der jetzigen „Staatspolitik“ und erfasst, was alle bewegt: Was passiert zur Zeit in der Türkei? Die regierende AKP kam 2002 mit absoluter Mehrheit an die Macht und pflegte in den ersten Jahren ihres Regierens ein gutes Verhältnis zur EU. Das Manöver der vorübergehenden Annäherung hielten die EU-Instanzen für einen aufrichtigen Schritt in Richtung Demokratie. Es musste ein Jahrzehnt vergehen, bis man in Brüssel begriff, wie falsch diese Annahme war. Sie widersprach dem Machtverständnis einer Partei des politischen Islam, die seit dem gescheiterten Putschversuch vom 15. Juli zeigen kann, wer sie wirklich ist. Seither läuft eine Operation unerbit…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.