Loading

Heiligtum im Stall

placeholder article image
Wie viele Bücher hier lagern? „Schicken Sie mir drei Kompanien Soldaten, die können sie zählen“, sagt Peter Sodann

Foto: der Freitag

Vierundzwanzig Kilometer westlich von Meißen, 207 Kilometer südlich von Berlin liegt Staucha in Sachsen. Die nächste größere Stadt ist Riesa. Mit seinem 85. Geburtstag wollte Peter Sodann eigentlich wieder nach Halle ziehen, wo er einst Schauspieldirektor des Landestheaters und dann Intendant des Neuen Theaters war. Doch auf dem Boden eines einstigen Ritterguts in Staucha steht nicht nur sein Haus, dort lagern auch die vielen Bücher, mit denen er verwachsen ist, mehrere Millionen werden es wohl sein.

Wir gehen über den Hof, und ein Mann mit voller Ikea-Tasche kommt uns entgegen. „Kann man hier Bücher abgeben?“ „Noja“, bekommt er zur Antwort. Was er …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.