Loading

Ende einer Ära

placeholder article image
Sie haben sich (fast) immer verstanden – Angela Merkel und Emmanuel Macron

Foto: Michele Tantussi/AFP/GEtty Images

Bei allem angesagten Modernisierungsfuror kommt die Ampelkoalition an angemessener Brauchtumspflege nicht vorbei. Gilt sie dem deutsch-französischen Verhältnis, wird dann ein Denkmal gehegt? Auf dem Sockel eine Kompromissmaschine, die manchmal stottert, selten stockt. Wer wirft den ersten Stein auf ein Auslaufmodell? Keiner?

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die scheidende Kanzlerin Angela Merkel am 3. November in Burgund mit einem würdigen Adieu bedacht. Die Abschiedsstimmung wirkte wie der Vorgriff auf eine Verlusterfahrung, der sich Frankreich nicht aussetzen will, aber wohl muss. Und das nicht nur, weil die erprobte deutsch-französische Gipfeldiplomatie a…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.