Loading

Die Ungeeigneten

placeholder article image
Kendall Roy (Jeremy Strong) will mit dem Vater brechen, aber nicht die ererbten Privilegien aufgeben

Foto: HBO

Die Formel „Was bisher geschah“ war mal eine Art Synonym für das Serienformat. Man zitierte es mit dem gleichen unterschwelligen Spott, mit dem man Shows wie Dallas und Denver Clan betrachtete, in denen stets ungeheuer viel passierte, ohne dass sich je wirklich was veränderte. Spätestens mit dem Netflix-Binge-Modus haben sich Zusammenfassungen dieser Art erledigt. Die Serien, die heute noch im Wochenrhythmus ausgestrahlt werden, verweisen oft mit absichtlich abrupten Ausschnitten aus vorherigen Folgen auf Zusammenhänge, die man sich als Zuschauer dann selbst erschließen muss. In Succession, das ganz ähnlich wie Dallas eine Familie und ihr Business ins Zentrum der Erzähl…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.