Loading

Klima-Check: Ab jetzt befinden wir uns im Vormärz

placeholder article image
Auch die Landwirtschaft muss künftig auf ihre Emissionen achten

Foto: Sean Gallup/Getty Images

Im Feuilleton wird ahnungsvoll debattiert, ob eine wirkliche Klimapolitik demokratieverträglich sei. Nimmt man die Feuilleton-übliche Überspitzung weg und fügt stattdessen Kenntnis des Politiksystems hinzu, so ist die Diagnose: Ja, die überkommene Machtverteilung in Deutschland wird nicht nur, sondern ist bereits wesentlich verschoben worden. Das wissen die Parteien der Ampelkoalition natürlich. Für das allgemeine Publikum aber wird erst in der Zeit von März bis April 2022 der Vorhang gehoben werden.

Hintergrund ist die Art, wie Klimapolitik gegenwärtig gedacht und gemacht wird: Weil der menschengemachte Klimawandel, der Temperaturanstieg, proportional ist zur Gesamtmenge an emittierten…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.