Loading

„Was wäre denn die Alternative?“

placeholder article image
Wegen des Lockdowns haben 80 Millionen Kinder keine Covid-19-unabhängigen Impfungen erhalten

Foto: Saul Loeb/AFP/Getty Images

Vergangene Woche hat die Firma Biontech gemeldet, ihr sei bei der Entwicklung eines Covid-19-Impfstoffs ein Durchbruch gelungen. Viele nahmen die Nachricht euphorisch auf – auch der unabhängige Impfstoffforscher Carlos A. Guzmán?

der Freitag: Herr Guzmán, wie haben Sie spontan auf die Biontech-Mitteilung reagiert?

Carlos A. Guzmán: Ich fand, dass das ermutigende Neuigkeiten sind, nicht nur in Bezug auf das Produkt von Biontech und Pfizer, sondern auch für die Zukunft der Impfstoff-Entwicklung. Hier wird dieser RNA-Impfstoff für die Entwicklung anderer Stoffe wegweisend sein. Bei jedem geht es ja darum, ein Antigen zu finden, das das Immunsystem zu einer Imm…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.