Loading

Fünf Dinge, die anders besser wären

1

Ob ein Ding anders besser wäre, liegt zuweilen im Auge des Betrachtenden. Dass etwa die Fußball-WM 2018 ohne Italien stattfinden wird, ist wohl des Gigis bitteres Leid, aber gar einiger anderer Freud. Ähnlich liegen die Dinge bei der irischen Billigst-Airline Ryanair. Dort erhalten in Deutschland lebende und von hier fliegende Flugbegleiter einen irischen Arbeitsvertrag, von fast keinem Kündigungsschutz beschwert. Dazu werden sie gegen Jahresende regelmäßig in unbezahlten Zwangsurlaub geschickt, in Irland als arbeitslos gemeldet, und kurz darauf von Ryanair wieder angeheuert. Vielleicht verdeutlicht ja dies den Kunden, dass ihr Spottpreis – „Hamburg-Barcelona für nur 9,99€!“ – notwendigerweise jemand anderes Schaden sein muss.

2

Enthüllt hatte die Austrickserei des längst nicht mehr nur…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.