Loading

Sympathie für den Feind

placeholder article image
Niv Sultan als Tamar Rabinyan in „Tehran“

Foto: Apple TV

Sich am Flughafen von Teheran von einer israelischen Agentin in eine iranische Flugbegleiterin zu verwandeln, ist keine einfache Angelegenheit. Dazu braucht es mindestens ein ausgeklügeltes Versteckspiel auf der Damentoilette. Doch wofür sonst bildet der Mossad seine Einsatzkräfte aus? Wenn Tamar Rabinyan (Niv Sultan) zu Beginn von Tehran (Apple TV+) in der iranischen Metropole landet, treffen jedenfalls Welten aufeinander: religiöse, kulturelle, ideologische – und geheimdienstliche. Tamar soll das iranische Raketenabwehrsystem hacken, damit die israelische Luftwaffe ihren Angriff auf einen Atomreaktor fliegen kann. Israel setzt auf den Präventivschlag gegen den Erzfeind, während die Bevölkerung hier wie dort wieder einmal…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.