Loading

Legale Steuertricks

placeholder article image

Foto: Imagebroker/Imago

A

Almosen 2009 überraschte der für seine provokant-populären Thesen bekannte, durchaus sympathische Peter Sloterdijk mit dem Vorschlag, anstelle der zwanghaften steuerlichen Abgabe an den Staat eine Ethik des freiwilligen Gebens zu etablieren. Früher nannte man das Almosen.

Der nehmende Staat berufe sich noch heute auf die Überzeugung, dass gegen den ungerechten ersten Diebstahl, der auf die ursprüngliche Landnahme zurückgehe, nur ein gerechter korrigierender Diebstahl Abhilfe schaffe. Diejenigen, die Sloterdijk ohnehin nicht mochten – wie der Habermas-Schüler Axel Honneth –, waren indes weniger überrascht und witterten einen Klassenkampf von oben. Obwohl Sloterdijk der Sozialdemokratie im Verlauf weitgehende Visionslosigkeit unterstellte, bediente er sic…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z