Loading

1977: Märchenhafte Reise

placeholder article image
Schalom! Sadat (links) wird von Israels Premier Begin begrüßt

Foto: Ya‘akov Sa‘ar/GPO/Getty Images

Als Präsident Anwar al-Sadat am 19. November 1977 auf dem Ben-Gurion-Flugplatz in Tel Aviv landet und ihn die damals von Menachem Begin geführte israelische Regierung herzlichst begrüßt, ist das für viele Menschen in den islamischen Ländern ein Schock. Man wertet diese Reise als schweren Verrat, besonders an den Palästinensern. Hatte Ägypten es denn nötig, einen Separatfrieden mit Israel anzustreben, was die staatliche Anerkennung einschloss? Immerhin war es seiner Armee im Oktoberkrieg 1973 – in Deutschland bekannter als Jom-Kippur-Krieg – gelungen, die als uneinnehmbar geltenden israelischen Befestigungsanlagen der Bar-Lew-Linie zu stürmen und eine als unbesiegbar geltende Armee …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.