Loading

Störrische Dableiber

Ich wünsche mir, dass ich in einigen Jahren nach Frankreich fahre und dort gefragt werde, aus welchem Teil Deutschlands ich komme, und dass ich dann antworten kann: Ich komme aus der DDR, die 40 Jahre lang unten war, und nun ist sie so geworden!“ Serges Hand fliegt hoch, weiter spricht er nicht, es ist ihm nichts als der Wunsch anzusehen, an etwas Gelungenem beteiligt zu sein. Er ist 23, Student, will etwas prägen, es soll etwas von ihm im Land enthalten sein. – Wie soll die DDR denn sein? – Nicht wie die BRD! Die Antwort kommt spontan. Keine Kopie der Konsumgesellschaft. Sozial, fügt Serge schon zögernder an und senkt seine Hand.

In diesem Haus in Ostberlin wollen sie, dass die DDR ihr Land sei. Sie wollen auch nicht von der BRD geschluckt, nicht einmal ihr angeglichen werden. Es ist ei…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.