Loading

Sascha Lobo scheint nett zu sein

placeholder article image
Sascha Lobo fordert mehr Transparenz von Journalisten

Foto: Reichwein/Imago

Wollen Sie wissen, wie die Autorin dieses Textes aussieht? Um die Kolumne besser einordnen zu können? So wie diese Frau aussieht, könnten Sie denken, sind ihre Sätze sicher von Geheiminteressen geleitet. Und wie die schon guckt, könnten Sie denken, und weitere Schlüsse ziehen. Wobei, das mit dem Gucken ist problematisch. Neulich las ich einen erschütternden Artikel über Afrika. Daneben lachte fröhlich der Autor. Den ganzen Tag verfolgte mich sein Foto. Ich überlegte, ob es aufgenommen wurde, bevor der Autor Afrikakorrespondent wurde und wie er jetzt wohl guckt. Oder ob er eine afrikanische Untergrundorganisation unterstützt und aus deren Erfolgen seine gute Laune schöpft. Aber was würde das wiederum über…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.