Loading

„Für die Armen wird es zu heiß“

placeholder article image
Schland unter: Der Klimawandel trifft auch hier die Schwächsten am härtesten

Montage: der Freitag, Material: iStock

der Freitag: Herr Sommer, wird die Sonnencremeindustrie in Deutschland vom Klimawandel profitieren?

Bernd Sommer: Na ja, die globale Erwärmung hat nicht zur Folge, dass überall die Sonne häufiger scheint. Wetterextreme nehmen zu. Es kann öfter zu Hitzewellen kommen, in einigen Regionen Deutschlands aber auch zu verstärktem Niederschlag. In der Summe denke ich nicht, dass das den Absatz von Sonnencreme übermäßig beeinflussen wird.

Welche Folgen des Klimawandels, sind uns noch gar nicht bewusst?

Der Arabische Frühling hat mit Hungerunruhen begonnen. Es gab zu dieser Zeit Hitzewellen und starke Dürre in China und Russland, was den Export von Getreide erschwerte und in…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.