Loading

Unhappy mit Papi

Warum wer Filme macht, ist manchmal nicht so leicht zu sagen. So konnte man in der von großem Publikum mit einiger Anspannung erwarteten Premiere des Films Neo Rauch – Gefährten und Begleiter bei der Dokwoche in Leipzig dem Eindruck erliegen, die Macherin des Films sei Katja Wildermuth – so oft wurde der Name der MDR-Redakteurin genannt, deren Karriere sich bald in Hamburg fortsetzt als Programmbereichsleiterin Kultur und Dokumentation in der Programmdirektion Fernsehen des NDR.

Natürlich kann man jede Regisseurin und jedes Festival verstehen, Dankbarkeit über Zuwendung und Förderung durch das Fernsehen zum Ausdruck bringen zu wollen. Man kann aber trotzdem der Ansicht zuneigen, dass darin Aufgabe und Anspruch einer Institution bestehen wie der öffentlich-rechtlichen, für die Wildermuth…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.