Loading

Niemand saugt uns auf

placeholder issue title image
In der mehrheitlich kurdischen Provinz Şırnak in Südostanatolien begehen Kurden das Frühjahrsfest Newroz

Foto: Yasin Akgul/AFP/Getty Images

Für die Kurden gibt es in Deutschland eine alte, romantische Sympathie, sowohl bei Rechten, die ihren Traditionalismus schätzen, als auch bei Linken, die ihren Kampf um Selbstbestimmung unterstützen. Deshalb gab es keinerlei Widerspruch, als die Verteidigungsministerin die Bundeswehr in den Irak schickte, um den Peschmerga gegen den IS zu helfen. Als sie 2017 ihre Unabhängigkeit erklärten und die irakische Armee dieser ein grausames Ende bereitete, zog sich das Kontingent der Bundeswehr aus Südkurdistan zurück und fungiert seitdem als Unterstützer der irakischen Armee.

Wenn in Deutschland für Selbstbestimmung der Kurden in der Türkei, Syrien…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.