Loading

Ihr Name war Nobody

placeholder issue title image
„Der Schlüssel zur bisherigen Arbeit“ ist dieses Gemälde untertitelt, das 1907 entstand. Hilma af Klint (r.) nahm damals regelmäßg an Séancen teil.

Links: Series Wu/Rosen, Group III, No. 5, The Key To All Works To Date, 1907/The Hilma af Klint Foundation; Rechts: Selbstportrait, unbekanntes Datum

Hilma Who? No More“ forderte kürzlich die New York Times nach dem Besuch der Solo-Ausstellung von Hilma af Klint im Guggenheim-Museum. 74 Jahre nach ihrem Tod feiert die amerikanische Presse die schwedische Künstlerin als Wiederentdeckung. Schon der mehrdeutige Ausstellungstitel Works for the Future deutet an, dass af Klint in Zukunft einen festen Platz im Kunstkanon erhalten soll.

Dem war nicht immer so. Af Klints Werk besteht seit 1906 vor allem aus farbintensiven, geometrischen For...

To read the full article please login with your Freitag-ID or choose one of our offers.