Loading

Keine Zeit, den Mut zu verlieren

placeholder article image

Grafik: der Freitag; Material: iStock

Carlos Ivan Robles will im November zum ersten Mal wählen. Er wird es tun, weil sein Leben davon abhängt. Robles, ein 51-jähriger Puerto-Ricaner, seit drei Jahrzehnten im Osten des Staates Pennsylvania zu Hause, hatte 2014 einen Schlaganfall. Er braucht die Krankenversicherung Obamacare für eine Therapie, die er sich sonst nicht leisten könnte. „Ich habe mich noch nie registrieren lassen, es hat mich nicht interessiert, aber wir müssen Trump loswerden. Ohne Obamacare könnte ich meine Medikamente nicht bezahlen“, sagt Robles, der früher als Autolackierer gearbeitet hat.

Nicht nur ihm sitzt die Angst um eine sichere Gesundheitsversorgung im Nacken, laut Umfrage des Pew Research Center ist das ein zentrales Wahlthema für drei Viertel der Latino-…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.