Loading

Gestern wird heute

placeholder article image
Mit Gaspistole und Schlagstock gegen die Gegenkultur

Foto: Netflix

Die Geschichte ist 50 Jahre her, die Haupthelden sind alle tot, und das Vorhaben, einen Film über sie zu drehen, durchläuft schon seit 15 Jahren die verschiedenen Stadien von stop und go des Hollywood-Studio-Prozesses. Mit anderen Worten: Aaron Sorkins The Trial of the Chicago 7 ist ein gut abgehangenes, gediegenes Projekt. Und zugleich der beste Beweis dafür, dass etwas nicht brandneu sein muss, um brandaktuell zu wirken.

Interessanterweise liegt das weniger am Stoff selbst als an unserer Gegenwart. Was es mit dem Prozess gegen die „Chicago 7“ auf sich hat, ist schnell referiert: 1968 kam es im Umfeld des Parteitags der Demokraten in Chicago zu schweren Zusammenstößen zwischen Polizei und Protestierenden. Kaum da…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.