Loading

Kein Herbst ohne den Pudding des Propheten

placeholder article image
Eine Schale mit Assida Zgougou, dem dunkelgrauen, bitter-süßen Pudding

Foto: Nizar Kekeni/Wikimedia

Ende September schrieb eine Freundin von mir einen Facebook-Post, in dem sie von einer schnell wachsenden Gruppe erzählte, die den Boykott überteuerter Lebensmittel organisiert. Ich wollte gerade kommentieren und nach einem Link fragen, da ploppte eine Benachrichtigung auf: Ein Bekannter hatte mich schon zu der Gruppe eingeladen. So ging es vielen anderen tunesischen Nutzern des sozialen Netzwerks auch. Innerhalb von vier Wochen wuchs die Zahl der Mitglieder auf rund 1,4 Millionen an – mehr als ein Zehntel der tunesischen Bevölkerung also. Gut sieben Millionen Menschen sind in Tunesien Mitglied bei Facebook.

Das Prinzip der Gruppe, „Die Preissteigerung brechen“, ist denkbar einfach…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.