Loading

Ein Modell auf Probe

placeholder article image
Die Einflusszonen in Syrien: türkisch (rosa), kurdisch (dunkelblau), dschihadistisch (grün), Assad (orange), sunnitisch (hellblau), unbesiedelte Gebiete (gelb). Mehr Informationen zu den Fluchtbewegungen im Kasten am Ende dieses Textes

Karte: der Freitag

Man habe keinen Kampf zwischen den Konfliktparteien zugelassen, so der russische Syrien-Gesandte Alexander Lawrentjew über die Region um die nordsyrische Stadt Manbij (s. Karte). Seit dort US-Verbände von dannen zogen, sind nicht allein syrische Regierungsstreitkräfte auf ihren Trucks nachgerückt. Gleiches trifft ebenso auf russische Militärpolizei zu, die Zusammenstöße zwischen Assad-Einheiten und türkischer Armee verhindern soll. Dass auch in diesem Gebiet wie in Nordsyrien überhaupt die zunächst von US-Vizepräsident Mike Penc…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.