Loading

Die Bühnen der Wende

Am 4. November 1989 fand die bis dahin größte frei organisierte Demonstration in der DDR statt, auf dem Berliner Alexanderplatz. Die Teilnehmerzahlen sind umstritten, die Mitte liegt bei 500.000. Was man nicht so weiß: Vorbereitet wurde die Demo von Berliner Theaterkünstlern; die Schauspielerin Jutta Wachowiak vom Deutschen Theater hatte drei Wochen zuvor eine solche Demonstration bei einer Versammlung von immerhin 800 Kollegen vorgeschlagen. Damit reagierten die Künstler auch auf die Prügel- und Verhaftungsexzesse vom 7. Oktober in Berlin, Dresden und anderen Städten, wo Polizei und Stasi zum 40. Jahrestag der DDR Demonstranten und sogar Unbeteiligte von den Straßen knüppelten. Am nachfolgenden 9. Oktober sollte sich dann bei der nächsten Montagsdemonstration in Leipzig alles entscheid…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.