Loading

Capitalism, fuck yeah!

placeholder article image
Das Innenleben des Womanizers, eine Sexspielzeug-Erfindung des deutschen Unternehmers Michael Lenke

Foto: HRSchulz/Imago Images

Ich meine, come on: Er streichelt die Klitoris durch Schallwellen! Pures Pulsieren. Ohne Überreizung, ohne Reiben, nur pulsierende Luft, besser als Wasser, fast Magie. Magischer Sex mit Schallwellen. Mit Luft. Luft und Liebe. Zu sich. Der Kapitalismus kann ein Arschloch sein, aber er kann eben auch das: Klitorisnuckler. Sauger. Haucher.

Doch seit die Vibrator-Innovationen auf dem Markt sind, echauffieren sich linke Kritikerinnen über diese kleinen Meisterwerke. Normalerweise verstehe ich die Kritik am neoliberalen Feminismus ja irgendwie. Ich bin auch kein Fan eines Wirtschaftssystems, das genauso mörderisch, natur- und klimazerstörerisch ist wie dieses,…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.