Loading

Fünf Dinge, die anders besser wären

1

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Kindererziehung in unseren Breitengraden seit der Abschaffung der Prügelstrafe im Wesentlichen nach dem Schema „Wenn du nicht X, dann kriegst du kein Eis“ abläuft. Auch ich habe diese Methode lange Zeit mit Erfolg eingesetzt. Bis zu dem Moment, als mein Sohn, er ist vier, feststellte: „Das ist Erpressung, Papa“, und so das bewährte Druckmittel von der Metaebene aus zerschoss. Daran musste ich denken, als VW-Chef Herbert Diess vor den Plänen des EU-Parlaments warnte, den durchschnittlichen CO₂-Ausstoß von Neuwagen bis 2030 um 40 Prozent gegenüber 2021 zu verringern. Diess klagte, da müsste ja „schon 2030“ die Hälfte der Fahrzeuge rein elektrisch fahren. Und: Das koste 100.000 Arbeitsplätze. Bis 2030! Wenn Sie mir Ort und Zeit nennen, Herr Diess, kann ic…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.