Loading

Der Juwelier und der Junkie

placeholder article image
Sie fühlten sich schon so sicher: Trauernde vor dem griechischen Parlament

Foto: Louisa Gouliamak/Afp/Getty Images, Zkostopoulos/Facebook (unten)

Die Bilder der Überwachungskamera sind brutal. Zacharias Kostopoulos schwankt in den Verkaufsraum eines leeren Juwelierladens. Die Alarmanlage springt an und er wird im Geschäft eingeschlossen. Desorientiert und verwirrt greift er nach einem Feuerlöscher, versucht erst die Glastür, dann die Fensterscheibe einzuschlagen. Als er durch das zersplitterte Fenster fliehen will, beginnt der zurückgekehrte Ladenbesitzer, nach ihm zu treten. Er trifft ihn am Kopf. Ein zweiter Mann kommt hinzu. Beide treten nach ihm, bis Kostopoulos auf der Straße vor dem Laden liegen bleibt.

Auf den ersten Blick ist das ein Fall von Selbstjustiz. In Griechenlan…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.