Loading

Ein Autor auf Erbsen

placeholder article image
Im Lutherjahr ist es ein Autor muslimischen Glaubens, der mit seinem Roman ein literarisches Meisterstück liefert

Foto: Future Image/Imago

An Luther-Büchern mangelt es im Lutherjahr wahrlich nicht. Aber ausgerechnet Feridun Zaimoglu, der deutsch-türkische Autor muslimischen Glaubens, liefert mit seinem sprachgewaltigen historischen Roman ein literarisches Meisterstück, das auch auf der Longlist zum Deutschen Buchpreis stand. Im Zentrum von Evangelio steht die komplexe Persönlichkeit Luthers. Dabei konzentriert er sich auf dessen Zeit auf der Wartburg. Nachdem Luther von Karl V. für vogelfrei erklärt wurde, weil er es ablehnte, seine Lehre der politischen Macht anzupassen, wurde er in Schutzhaft genommen und auf die Wartburg gebracht. Der Rebell soll gezüchtigt werden.

Erzählt wi…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.