Loading

Aktionstage

placeholder article image
Foto: Steve Liss/ The Life Images Collection/ Getty Images
A

Antidiät Wenn es ums Abnehmen geht, soll man bekanntlich auf Low Carb setzen. Oder auf Low Fat? Oder auf die Glyxdiät? Oder – ganz klassisch – auf „Friss die Hälfte“? Vielleicht aber am besten doch auf gar nichts davon. Darauf versucht der Internationale Anti-Diät-Tag aufmerksam zu machen, der seit 1992 alljährlich am 6. Mai stattfindet. Ins Leben gerufen hat ihn die Feministin (➝ Prostitution) Mary Evans Young, die selbst unter Magersucht litt und Diäten als ersten Schritt zur Essstörung sieht.

Der Aktionstag will dazu anregen, natürliche Unterschiede in Größe und Gewicht einfach anzuerkennen, fat shaming zu bekämpfen, falsche Versprechungen von Diätgurus aufzudecken und gängige Schönheitsideale zu hinterfragen. Ein n…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z