Loading

Talkshow geht auch jung und konstruktiv

placeholder article image
In der Sendung „13 Fragen“, moderiert von Jo Schück und Salwa Houmsi, sollen sich Streithähne ein Stück näher kommen

Foto: ZDF/David Biene

Kein Wunder, dass klassische Polit-Talkshows wie Anne Will, Hart aber Fair oder Maybrit Illner bei jüngeren Zuseher:innen herzlich wenig Anklang finden. Woche für Woche sitzen da die immer gleichen Leute, um ihre auswendig gelernten Baukastensätze vorzutragen. Eine Person, die nicht hauptberuflich als Politikerin, Journalist, Wissenschaftlerin oder Aufsichtsratsboss arbeitet, wird allenfalls als Fallbeispiel eingeladen. Die Folge: Seit Jahren sinken die Quoten.

Also versuchen die Öffentlich-Rechtlichen mit gleich mehreren neuen Formaten gegenzusteuern und ein jüngeres Publikum anzusprechen. Ein Beispiel ist die Sendung 13 Fragen auf ZDF Kultur…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.