Loading

Mittel gegen die Dunkelheit

placeholder article image
Beim legendären Summer of Love tauchen die Protagonistinnen Anna und Frauke vollends in die Hippie-Kultur ein

Foto: Flare Film

Zu Beginn dieses nachdenklichen Films beantwortet die fünfjährige Janna vor der Kamera ihrer Mutter Fragen. Wer sie sei: eine Fee. Woher sie komme: aus Walchensee. Und wovor sie Angst habe: vor der Dunkelheit. Gewissermaßen ist Janna Ji Wonders Dokumentarfilm Walchensee Forever ein Mittel gegen die Dunkelheit, die sich in der Familiengeschichte ausgebreitet hat. Ein Schatten, der vor allem über den Biografien der Frauen liegt, von denen diese berührende Geschichte handelt.

Alles beginnt 1924, als Wonders Urgroßmutter Apa an den Walchensee zieht, um einen schmerzhaften Verlust hinter sich zu lassen. Sie eröffnet ein Café und erfüllt sich damit einen Lebens…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.